Digitale Einlasskontrolle in der Corona-Krise

Managen Sie Ihren Kundenverkehr mit einer digitalen Einlasskontrolle

Zutrittsmanagement mit Sensoren zur Frequenzzählung mit Signalampel.

• Schützen Sie die Gesundheit Ihrer Kunden und Mitarbeiter
• Halten Sie behördliche Auflagen ein
• Verfolgen Sie die Anzahl von Kunden im Geschäft
• Setzen Sie eine kostensparende und zuverlässige Lösung auf

Rückruf vereinbaren

Gerne helfen wir Ihnen telefonisch sich einen Überblick über die verschiedenen Lösungen im Markt zu verschaffen, deren Vor- und Nachteile sowie Einsatzbereiche. Wir haben Erfahrungen aus erster Hand und arbeiten herstellerunabhängig. Geben Sie uns einen Rückruftermin und Ihre Telefonnummer oder melden Sie sich gleich bei uns unter +43 1 23 42 626 0.

LÖSUNGSÜBERSICHT HERUNTERLADEN

 


Einsatzbereich
Das System wird zur Beschränkung der Kundenzahl noch vor einer Filiale eingesetzt, um die Gesundheit der MitarbeiterInnen und KundInnen zu schützen. Hierfür wird ein elektronisches Zählsystem installiert, das eine Ampel ansteuert. Diese erlaubt die kontrollierte Einhaltung der Besucherzahlen abseits von Einkaufswägen, -körben und zusätzlichem Personal.

Funktionsweise
Die Lösung zählt automatisch Kunden, die in eine Filiale eintreten und diese wieder verlassen, mittels einer Frequenzmesstechnologie über Sensoren. Wird ein vordefinierter Schwellenwert (“Füllstand”) überstiegen, springt die Ampel auf „Stop“ (Rot) um und weist so KundInnen darauf hin, dass sie warten müssen.
Bei verschiedenen Aus- und Eingängen oder sehr großen Eingangsbereichen, können Sensoren und Ampelsysteme getrennt voneinander installiert werden.

Signalwirkung
Ampeln und auch Stoppschilder sind etwas Gelerntes und werden in nahezu allen Kulturkreisen und Sprachen verstanden. Zusätzlich bietet es sich an Kunden durch Bodenmarkierungen z.B. auf das Einhalten von Abständen aufmerksam zu machen.

Kostensparend
Die Automatisierung ist ein effektiver Weg das Personal im Ladenlokal zu entlasten. Es kann auch Sicherheitspersonal eingespart werden, das die Besucheranzahl in der Filiale überwachen soll. Die Lösungen amortisieren sich meistens in nur zwei Wochen.

Nachhaltiger Einsatz
Die Sensoren können auch weiterhin effektiv und kostengünstig zur Frequenzmessung eingesetzt werden. Die generierten Daten erlauben z.B. schon kurzfristig die Optimierung der Personalplanung zu Stoßzeiten (u.a. im Kassenbereich oder in der Beratung).

 

Verschiedene Lösungen zur Steuerung des Publikumsverkehrs

  • Kunden und Mitarbeiter schützen durch Personenzählung am Eingang
  • Behördliche Auflagen einhalten
  • Gute Sichtbarkeit auch bei Sonnenlicht
  • Personenanzahl einfach einstellen
  • Leicht aufzustellen
  • Nur Steckdose notwendig
  • Kostensparend (ersetzt externes Personal)
  • Robust und leicht zu transportieren

 

Ich möchte mehr Lösungen sehen – inspirieren Sie mich!