Approach & Solutions

Lösungen für den Handel in der Corona-Pandemie

Machen wir es kurz: Wir haben greifbare digitale Lösungen entwickelt, weil wir laufend sehr viele unterschiedliche Anfragen von Händlern bekommen. Die Anforderungen sind ehr verschieden und spezifisch, dass eine persönliche Beratung Sinn macht: Das machen wir gerne und unverbindlich.

Schnelle Umsetzung
Alle unsere „Corona-Lösungen“ lassen sich schnell und einfach implementieren. Damit können Retail-Betriebe kurzfristig auf Marktveränderungen zu reagieren und einen messbaren Nutzen zu schaffen: z.B. Ampeln für die Einlasskontrolle (u.a. im LEH, in Arztpraxen, Buchhandlungen etc.).

Wir entwickeln Lösungen, die optimal an die Anforderungen angepasst sind
Wir entwickeln alle unsere Kundenlösungen herstellerunabhängig. Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Herstellern (OEM) zusammen, deren Systeme sich am Markt bereits bewährt haben. Manchmal entwickeln wir diese auch weiter, um auf besondere Anforderungen unserer Kunden Rücksicht zu nehmen.

Laufende Qualitätssicherung
Für uns steht nachhaltige Wirkung und Qualität an erster Stelle. Wenn einmal etwas nicht passt, ziehen wir es wieder gerade. Das ist kein Lippenbekenntnis: Kunden schätzen an uns diese Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit, technisches Know-how und Professionalität.

Entwicklung des Systems „Stop or Go“ gefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien.