16.10.2020

Frequenzmessung und Besucheranalyse im E-Mobility Pop-up Store MOONCITY VIENNA

Retail Analytics: Besucherfrequenzmessung und -analyse

Die DMS setzt für die MOONCITY VIENNA eine professionelle Besuchermessung mittels Infrarot um. Durch diese Messung können unterschiedliche Daten generiert und somit diverse Analysen über ein Dashboard erstellt werden. Die Frequenzmessung ist dabei ein weiterer, ergänzender Schritt für die Messbarkeit im stationären Retail, der über Kassenbon- und Warenkorbanalysen hinausgeht. Die Kombination dieser belastbaren Daten schafft neue Gestaltungsräume.

 

Nutzen

  • Erfolgsmessung
  • Stoßzeiten managen (z.B. Mitarbeiter-Staffing)
  • Besucherfrequenzoptimierung (z.B. Steigerung durch Werbemaßnahmen)

 

Retail Analytics Dashboard (KPI)

Dashboard (Frequenzmessung, Übersicht mehrere Standorte)

Anzahl der BesucherInnen im Store

Aktuell
– Im Zeitverlauf – zu einer bestimmten Uhrzeit oder z.B. pro Stunde
– Kumuliert – z.B. im Tagesverlauf
– Nach Wochentag oder Monat

Mittlere Aufenthaltsdauer
– nach Uhrzeit
– im Verhältnis zu Besucherfrequenzen

 

Dashboard-Varianten

Das Dashboard wird in verschiedenen Varianten zur Verfügung gestellt:

  1. App (mit Live-Daten, u.a. für den Store Manager, s.u.)
  2. Webbrowser (Live-Daten, s.o.)
  3. Wöchentliches Reporting (offline)

App-Dashboard (Frequenzmessung)

 

Datenanalyse (Möglichkeiten)

Das Zahlenmaterial erlaubt eine Analyse und daraus resultierend eine Optimierung von:

  1. Werbewirkung – welche Auswirkungen auf Besucher- oder Absatzzahlen im Merchandising haben Kommunikationsmaßnahmen in Presse, TV oder vor dem Store?
  2. Mitarbeitermanagement – sind Mitarbeiter effizient eingesetzt (ist zu viel Personal oder zu wenig im Store, um Kunden professionell betreuen zu können)?
  3. Customer Journey Management – wann kommen Personen in meinen Store, gibt es Abhängigkeiten der Aufenthaltsdauer von Uhrzeiten und der Anzahl an Besuchern etc.?

Darüber hinaus legt das Unternehmen Wert auf eine proaktive Datenerhebung, um frühzeitig auf optionale behördliche Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie professionell reagieren zu können.

 

Technologie / Lösung

Technisch wird bei der Lösung eine Infrarotmessung eingesetzt, die im Eingangsbereich installiert ist. Das System ist DSGVO-konform. Mithilfe der Lösung kann das Store-Management das Dashboard sowohl über eine App am Smartphone als auch über den Web-Browser aufrufen und bekommt aktuelle Zahlen angezeigt. Ein wöchentliches Reporting erlaubt die Erfolgsmessung und Optimierung der Besucherfrequenzen, des Stores und des Mitarbeiter-Staffings.

Frequenzmessung Sensor

 


DMS unterstützt bei der Inszenierung des MOONCITY VIENNA Pop-up Stores (für Audi, Porsche, VW, Seat, Skoda, Cupra und Moon) durch eine einzigartige LED-Fassade und Video-Walls im Inneren des Stores sowie Ausspielung maßgeschneiderter Inhalte, um Lebensgefühl und Leistungsfähigkeit der Marken zu transportieren.

(c) Porsche Media & Creative / Barbara Nidetzky