Presse

05.05.2021

Behind the Scenes: Streaming Event für Handelsmarketing-Profis zeigte auch großes Potenzial für “Kleine” auf

Set-Ups für den Handelstrend Digitale Mediensysteme GmbH und Wolfgang Lehner

Wien, 20.04.2021 – Gestern (04. Mai) präsentierte die Digitale Mediensysteme GmbH in Kooperation mit HANDELdigital der Wirtschaftskammer Österreich das Thema Live-Shopping mit besonderer Perspektive auf kleine Handelsunternehmen.

„Von China über Deutschland ist der Trend gerade dabei auch in Österreich anzukommen“, betonte eingangs Oliver Nitz, Chief Marketing Officer der Digitale Mediensysteme GmbH. „Live-Shopping stärkt das Vertrauen in die Marke, man kann mit der Community direkt arbeiten. Die Folge ist ein höheres Engagement, daraus wird eine acht Mal höhere Conversion verbunden mit mehr Zufriedenheit bei Kundinnen und Kunden.“

Die Digitale Mediensysteme GmbH ist gemeinsam mit ihren Partnern Pionier im Thema in Österreich. Das Unternehmen bietet Basisworkshops, mobile Studio-Setups und auch sein großes Studio zur Miete sowie Software-Lösungen mit Interaktionsmöglichkeiten etc. an.

Der Linzer Wolfgang Lehner, Österreichs führender Experte für Smart Content und Video, beschäftigte sich Folge des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 intensiv mit Live-Webinaren und Einsatzmöglichkeiten von Live Shopping im Handel. Heute bietet er regelmäßig Workshops und individuelles Coaching dazu an.  

Beim Event selbst führte das Publikum mit seinem Smartphone live durchs DMS-Studio und betonte dabei: „Wir haben heute technische Möglichkeiten, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Heute machen Einzelpersonen Kochshows, Yogasessions etc. in guter Qualität und sehr erfolgreich. Live ist dabei immer authentischer. Kamera, Licht und Ton sind die technische Bascis für ein gutes Set-Up. Die Tonqualität ist besonders wichtig, ich empfehle Ansteckmikrophone mit Funkempfänger. Dazu kommen noch kompakte Lichtquellen und kleine Stative sowie Kamera Rigs und die richtigen Apps. Es gibt eigentlich für alles eine Lösung – zu überschaubaren Preisen.“ Die Gäste erhielten von ihm konkrete Empfehlungen für Apps und Ausrüstung. Danach präsentierte und erklärte Outdoor-Produktprofi Christian Fischer den reisetauglichen und von Pro7 bekannten SKOTTI-Griller inklusive diverses Zubehör in einer Live-Grillpräsentation mit Wolfgang Lehner an einer der Kameras.  

„Wichtig ist, was man vor der Kamera macht – welche Produkte man hat und wie man sie präsentiert. Denkbar sind Hinweise auf andere Veranstaltungen, Umfragen einbauen und live einblenden, Feedback-Tools, bezahlte Werbeeinschaltungen etc. Interaktion gepaart mit Kreativität ist Trumpf“, gab Nitz abschließend einen Ausblick zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Über DMS: Die „Digitale Mediensysteme GmbH“ (DMS) wurde 2004 gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden Digitalisierungspartner für Retail-Betriebe im DACH-Raum entwickelt. Außerdem ist das Unternehmen vom Standort in Wien-Ottakring aus projektbezogen in Italien, Slowenien und Ungarn, insgesamt 13 Ländern aktiv. Ein Team von rund 25 MitarbeiterInnen sorgt dafür, dass multimediale Inhalte in Handels- und Dienstleistungsbetrieben am POS die Menschen zuverlässig dort erreichen, wo sie konkreten Nutzen bringen. Digital Signage sowie Instore-Radio und Corporate-TV-Lösungen bieten relevante Informationen bzw. einen Beitrag zu einem umfassenden Markenerlebnis. DMS arbeitet mit den besten Technologieanbietern zusammen und agiert als Full-Service-Agentur, die von der Konzeption über Entwicklung und Implementierung bis hin zur laufenden redaktionellen und technischen Betreuung alles anbieten kann.